Gebäude- und Flächenanalysen

Ihre Büroflächen können mehr

Die Arbeitswelt ist im Wandel. Themen wie Schalldämmung und Schallabsorption, Kühlung, Lüftung, natürliche Belichtung, Meeting- und Verweilflächen, Flexibilität, Mobilität, Flächenausnutzung sind immer mehr in den Mittelpunkt gerückt. Nun kommen durch die Erfahrungen aus der Pandemie weitere Themen hinzu – und ein ganz besonderer Aspekt: Wie können die Mitarbeitenden trotz gut funktionierendem Homeoffice dazu motiviert werden gerne wieder regelmäßig ins Büro zu kommen? Denn dauerhaftes Remote Work birgt die Gefahr, dass Firmenkultur, Teamwork und gemeinsame Problemlösungen langfristig darunter leiden.

Lassen Sie uns Ihre Flächen analysieren – Mit einer unverbindlichen Machbarkeits­studie zeigen wir Ihnen die Möglichkeiten, bevor wir mit Ihnen und Ihrem Team in die genaue Planung und Umsetzung einsteigen.

Ein Beispiel

Bestand

Neu

Modell - NEU

Gebäudekern  Bürofläche  Verkehrswege  Besprechungen  Rückzugs- und Meetingbereiche  Meeting- und Kommunikationsbereiche

Von innen nach außen geplant.

Unter den Prioritäten:

Fragen zum Projekt?
Ich helfe gerne weiter.

Thomas Osthues

+49 251 932113-52

tosthues@vorstufe.de

Thomas Osthues

Projektentwicklung

Markilux, Emsdetten

Revitalisierung

Haus der Technik, Essen

Das denkmalgeschützte Gebäude des Haus der Technik von Edmund Körner in der Essener Innenstadt